Deutsch lernen und leben in Berlin mit Hilfe von „Kapitel Zwei, Deutsch-Sprachschule Berlin” direkt am Alexanderplatz

Deutsch lernen in Berlin und Visumsfragen

Du brauchst ein Visum, um in Berlin leben zu können?

Bevor Du nach Berlin kommst, informiere Dich in Deinem Land bei der Deutschen Botschaft über die Visa-Voraussetzungen für Deutschland.

Wenn Du ein Visum mit mindestens 20 Unterrichtseinheiten pro Woche brauchst, empfehlen wir Dir folgende Kurskombination:

PLUS (4 Unterrichtseinheiten/ Woche)

Somit hast Du Deutschunterricht von Montag bis Freitag und erfüllst die Bestimmungen von mindestens 20 Unterrichtsstunden pro Woche.

Nach Deiner Anmeldung und Bezahlung Deines Deutschkurses, senden wir Dir eine offizielle Kursbestätigung für die Botschaft.

Die Entscheidung über Dein Visum trifft die Deutsche Botschaft in Deinem Land. Wir können Dir hierfür keine Garantie geben. Erhältst Du kein Visum, kannst Du den Kurs bis 1 Woche vor Beginn abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 32€ stornieren.

Wir empfehlen Dir die Beantragung des Visums weit im Voraus, da die Bearbeitung mehrere Monate in Anspruch nehmen kann.

Die genauen Visa- und Einreisebestimmungen für Dein Land findest Du im Internet beim Auswärtigen Amt.