Nachhaltigkeit

Das Grüne Kapitel

Der Klimawandel ist eine unserer größten Herausforderungen. Auch als Sprachschule haben wir uns das Ziel gesetzt, nachhaltiger zu arbeiten und zu leben. Wir sind noch nicht perfekt, geben allerdings stets unser Bestes den CO₂-Fußabdruck von Kapitel Zwei zu verringern sowie Tier- und Umweltschutzprojekte zu unterstützen.

Mit der Buchung unserer Deutschkurse und Prüfungen unterstützt auch Du Umwelt- und Tierschutzprojekte. Erfahre auf dieser Seite mehr darüber!

Warum dieser Schritt? Die Klimakrise ist eine der größten Herausforderungen für die Menschheit. Wir alle müssen für die Lösung Verantwortung übernehmen und einen aktiven Beitrag leisten – auch KAPITEL ZWEI. In den kommenden Jahren wollen wir die Ansprüche an uns selbst weiter erhöhen.

GO GREEN Kapitel Zwei

Klimaschutz bei Kapitel Zwei Berlin: Die Reise bisher

Umstellung auf 100% Ökostrom aus erneuerbaren Energiequellen aus der Natur gewonnen

Nutzung des Fahrrades oder der öffentlichen Verkehrsmittel für den Weg in die Schule

Vegane Verpflegung von Team, Schulpersonal sowie Lehrkräften

Förderung weltweiter Umwelt- und Tierschutzprojekte

Unterstützung des Berliner Buchhandels mit Bestellung im Laden

Digitale Dokumente | Ausdrucke nur bei Notwendigkeiten auf recyceltem Papier

Bio-Getränkebecher (kompostierbar)

Aktives Regulieren der Heizkörper

Statt Wegwerfen erst Reparaturversuche

Ansprechen von Themen zum Umwelt- und Tierschutz sowie Klimawandel im Unterricht

Verbesserungsmöglichkeiten

Stärkeres Achten auf Mülltrennung

Wechsel zu Reinigungsfirma mit 100% umweltfreundlichen Putzutensilien

Papierdrucke noch mehr Reduzieren

Lichtquellen ausschalten in ungenutzten Räumen

Erhöhen der Spendenbereitschaft

Diese Projekte unterstützen wir

WWF: Klimaschutz

In Deutschland und weltweit ist die Klimakrise immer stärker zu spüren. Hitzewellen, Unwetter und das Schmelzen der Polkappen sind nur einige der Auswirkungen, unter denen vor allem die Menschen in ärmeren Regionen der Welt zu leiden haben.

U.a. durch die Kapitel Zwei Spende ist dem WWF möglich, Klimaschutzlösungen z.B. durch Studien zu erarbeiten und Veranstaltungen für Politiker:Innen zu organisieren, um ihnen die WWF Forderungen nahezubringen. Außerdem können öffentliche Aktionen und das Erstellen von Infomaterial rund um ein klimafreundliches Leben unterstützt werden.

Quelle: wwf.de/klimakrise

Klimaschutz Kapitel Zwei

WWF: Ozeane

Jede Minute fluten ca. 15.000 Kilogramm (!) Plastikmüll die Meere! Fisch, Wale, Seevögel und Meeresschildkröten verletzen sich oder sterben qualvoll aufgrund von Plastik – mindestens 800 Tierarten sind direkt bedroht. U.a. mit der Spende von Kapitel Zwei kann der WWF wichtige Sofortmaßnahmen durchführen, wie Korallenriffe zu reinigen und verschmutzte Strände zu säubern. Gleichzeitig werden Modellprojekte initiiert, um den Eintrag von Plastikmüll in Flüsse und Ozeane an der Quelle dauerhaft und nachhaltig zu reduzieren. Gemeinsam können wir die kostbaren marinen Ökosysteme retten.

Quelle: wwf.de/ozeane

Klimaschutz Ozeane Kapitel Zwei

WWF: Regenwald

Die Baka in Kamerun und die BaAka in der Zentralafrikanischen Republik gehören zu den ältesten Völkern der Erde, seit Jahrtausenden leben sie in den Regenwäldern Zentralafrikas. Ohne die BaAka und ihr Wissen um den Regenwald wären manche Naturschutzbemühungen des WWF – wie zum Beispiel der Schutz und die Erforschung der Gorillas – unmöglich. Das indigene Volk kennt und braucht den Dschungel wie niemand sonst. Durch die Kapitel Zwei Spende haben wir ein geschütztes Stück Regenwald bekommen. Der WWF kann zum Beispiel drei Hektar Regenwald ein ganzes Jahr lang sichern – eine Fläche so groß wie viereinhalb Fußballfelder! Gleichzeitig hilft die Spende bei der Umsetzung eines neuen Abkommens mit den Baka in Kamerun, den Wald des Lobeke Nationalparks nachhaltig zu nutzen.

Quelle: wwf.de/regenwald

Klimaschutz Ozeane Kapitel Zwei

WWF: Eisbären

„Nanuq“, der große Wanderer, wie die Inuit den Eisbären nennen, ist bei seiner Geburt nur ca. 600 Gramm schwer und wächst doch zum mächtigsten Landraubtier der Erde heran. Aber seine Existenz ist in Gefahr, denn den Klimawandel spürt er ganz besonders dramatisch. Bereits im Jahr 2030 könnte der Arktische Ozean im Sommer eisfrei sein – eine Katastrophe für die Bären. Denn zum Jagen benötigen sie das Meereis. Damit die Eisbären überleben können, müssen wir einiges anpacken! U.a. die Spende von Kapitel Zwei realisiert notwendige Klimaschutzarbeiten und wichtige Sofortmaßnahmen wie der Einsatz von Patrouillen zur Verhinderung von Konflikten zwischen Eisbären und Menschen.

Quelle: wwf.de/eisbaeren

Eisbären Tierschutz Kapitel Zwei

Peta: Tierschutz

Die Kapitel Zwei Berlin Spende wird zu 100% zur Unterstützung von PETA Projekten eingesetzt. PETA Deutschland e.V. ist eine Partnerorganisation von PETA USA, der mit über 6,5 Millionen Unterstützern weltweit größten Tierrechtsorganisation. Das Ziel ist es, durch Aufdecken von Tierquälerei, Aufklärung der Öffentlichkeit und Veränderung der Lebensweise jedem Tier zu einem besseren Leben zu verhelfen.

Quelle: PETA.de

Tierschutz Peta Kapitel Zwei

Tierschutzgruppe – Herzensmenschen

Straßenhunde & Katzen

Die Tierschutzgruppe Herzensmenschen engagiert sich hauptsächlich für Straßenhunde in Rumänien, hilft aber auch ab und zu im Inland.

Die rumänische Bevölkerung hat keine finanziellen Mittel und manchmal auch kein Interesse, ihre Hunde kastrieren zu lassen, Hunde werden ausgesetzt und so entsteht ein Teufelskreis. Auf Rumäniens Straßen sieht man überall Hunde, viele Welpen, auch viele Katzen. Hundefänger fangen die Hunde ein und bringen sie in die öffentlichen Tierheime, wo die Lebensbedingungen schlecht und gefährlich für das Tierwohl sind.

Die Tierschutzgruppe Herzensmenschen arbeitet mit Tierschützerinnen vor Ort, in Rumänien, die Hunde oder verwahrloste Katzen von der Straße oder aus den öffentlichen Tierheimen bei sich aufnehmen und versorgen.

Mit den Spenden organisieren sie Kastrationskampagnen, unterstützen Tierschützerinnen in Rumänien, bezahlen Impfungen, helfen finanziell beim Ausbau privater Tierheime, kaufen Baumaterial für Hundehütten für Straßenhunde, bestellen Futter für die Tiere in Rumänien, bezahlen Tierarztrechnungen für kranke Hunde und Katzen und vieles mehr.

Ein wichtiges Element ihrer Arbeit ist natürlich auch die Adoption der Hunde und Katzen.

Quelle: tierschutzgruppe-herzensmenschen.de/was-wir-tun-und-warum/

Tierschutzgruppe Herzensmenschen

24 Gute Taten

24 Hilfsprojekte in der ganzen Welt

Mit dem 24 GUTE TATEN Adventskalender unterstützen wir jedes Jahr 24 Hilfsprojekte in der ganzen Welt. Wir thematisieren diese Projekte auch im „Klassenzimmer“. Hierbei …

… wird das geographische Verständnis verbessert
… werden gesellschaftliche und ökologische Herausforderungen verstanden
… werden Konsumverhalten und persönliche Werte diskutiert
… werden gemeinsam Lösungsansätze für die Übernahme von Verantwortung entwickelt

Quelle: https://www.24-gute-taten.de/

24 Gute Taten

Wie auch Du privat das Klima schützen kannst, erklärt auch der Naturschutzbund Deutschland → ganz fein.

Kapitel Zwei freut sich, wenn auch Du daran mitarbeiten möchtest, Deine Mitmenschen wachzurütteln und Dich ebenfalls aktiv am Umwelt- und Tierschutz beteiligst.